Growing Together

20

Jahre Geschichte

Schlüsseldaten, die unsere Geschichte geprägt haben

Next
2000

1. Dezember

Gründung der Crédit Agricole Financements (Suisse) SA durch den CA des Savoie und den CA Centre-Est mit Hilfe der CA Indosuez (Suisse) SA. Ihr Ziel: Grenzgänger und Grenzgängerinnen in der Schweiz mit CHF-Hypotheken zu unterstützen. Damals hatten wir nur eine einzige Filiale in Genf (Place Dorcière) mit 15 Mitarbeitenden. Unsere zweite Genfer Filiale eröffnete bald darauf in der Rue du Rhône (Rive).

Next
2001

Lausanne Filiale

Eröffnung unserer Filiale in Lausanne. 2012 wurde sie an die aktuelle Adresse in der rue du Petit-Chêne verlegt.

Next
2002

Basel filiale

Eröffnung unserer Filiale in Basel. 2015 wurde sie an die aktuelle Adresse an der St.Alban-Anlage verlegt.

Next
2004

Freiburg filiale

Eröffnung unserer Filiale in Freiburg.

Next
2008

Cornavin filiale

Umzug unserer ersten Crédit Agricole Financements Filiale vom Place Dorcière nach Cornavin in die rue de Chantepoulet.

Next
2009

Universellen Bank

In Ergänzung zu unserem Hypothekarangebot führen wir weitere – im Alltag unverzichtbare – Bankprodukte und Dienstleistungen ein und werden somit zu einer universellen Bank. So können wir den Bedürfnissen von Grenzgängern und in der Schweiz ansässigen Kunden besser entsprechen. In Genf wird eine dritte Filiale am Place de Plainpalais eröffnet. Wir beschäftigen jetzt 110 Mitarbeitende.

Next
2010

CA Franche-Comté

CA Franche-Comté wird Aktionär von Crédit Agricole Financements. Wir eröffnen drei neue Filialen in Yverdon-les-Bains, Neuenburg und La Chaux-de-Fonds. 2014 wird die Filiale in Yverdon-les-Bains an ihre heutige Adresse in der rue de la Plaine verlegt. Im gleichen Jahr gehen wir eine Partnerschaft mit der Helvetia Versicherung ein, um Lebensversicherungen anbieten zu können.

Next
2011

CA Alsace-Vosges

CA Alsace-Vosges wird Aktionär von Crédit Agricole Finances. In diesem Jahr schliessen wir uns mit SwissLife zusammen, um unser Angebot mit Vorsorgeprodukten zu ergänzen.

Next
2012

20’000

Wir zählen jetzt 20’000 Kunden und Kundinnen.

Next
2014

Mobile App

Wir zählen jetzt über 150 Mitarbeitende und 30’000 Kunden und Kundinnen. 2014 lancieren wir auch unsere App und, in Partnerschaft mit Helsana, ein Angebot für eine Krankenversicherung.

Next
2015

Movin’Bank

Lancierung unserer ersten „Bank auf Rädern“ unter dem Namen Movin’Bank. Diese wird später in Bank on the Road umbenannt und 2019 durch eine zweite mobile Bank ergänzt.

Next
2016

Zurich filiale

Eröffnung einer Geschäftsstelle in Zürich in den Räumlichkeiten der CA Indosuez, aus der später eine Filiale wird. In Partnerschaft mit Liberty Pensions erweitern wir unser Angebot an Vorsorgeprodukten. Im selben Jahr gründen wir unsere Online-Filiale mit der Einstellung von rund 20 Fachberatern und -beraterinnen in Genf und Basel. 2016 schliessen wir auch unsere Verbriefungstransaktion für Hypothekendarlehen ab, eine Premiere auf dem Schweizer Markt seit mehr als 15 Jahren.

Next
2017

CA next bank

Kurz nachdem wir den Meilenstein von 40’000 Kunden überschritten haben, ändern wir unseren Namen: aus Crédit Agricole Financements wird Crédit Agricole next bank. 2017 lancieren wir zudem gemeinsam mit Amundi, Europas führendem Vermögensverwalter, eine Reihe von thematischen Anlagefonds in der Schweiz.

Next
2018

Versicherungen

In Partnerschaft mit AXA runden wir unser Angebot mit Nichtlebensversicherungsprodukten ab.

Next
2019

Umzug

Verlegung unseres Hauptsitzes von der rue du Rhône in das neue Geschäftsviertel von Pont-Rouge und Eröffnung eines neuen Kundenbereichs vor Ort. Diese vierte Filiale in Genf ist ein Pilotformat, das sich durch sein besonders kundenfreundliches Konzept und offene Architektur auszeichnet und die Menschen zum Eintreten einladen soll. Inzwischen schenken uns 50’000 Kunden und Kundinnen ihr Vertrauen.

Next
2020

20 jahre

Wir feiern unser 20-jähriges Bestehen in der Schweiz. Wir beschäftigen jetzt mehr als 200 Mitarbeitende, mit einem perfekten Gleichgewicht zwischen Männern und Frauen. Im September 2020 starten wir unser Covered Bonds-Programm.

Wettbewerb

Wettbewerb

Finden Sie heraus, welche Wohltätigkeitsorganisation sich hinter dem mysteriösen Foto verbirgt. Für jede Wettbewerbs-Teilnahme überweisen wir 20 CHF an diese Organisation.

Als Tipp für Sie werden jede Woche neue Pixel des Fotos enthüllt. Folgen Sie uns in den sozialen Netzwerken, damit Sie nichts verpassen! Alle, die die Frage richtig beantworten, erhalten zudem am Ende des Wettbewerbs ein Überraschungsgeschenk.

Concours 'Photo Mystère' - DE

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
* Die folgenden Felder sind Pflichtfelder

Teilnahmebedingungen

X
Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel «ca-nextbirthday.ch»

Teilnahmebedingungen für das kostenlose, unverbindliche Gewinnspiel «ca-nextbirthday.ch» – 3. September 2020 bis zum 30. November 2020

Artikel 1 – VERANSTALTERIN

Crédit Agricole next bank (Suisse) SA mit Sitz in Esplanade Pont-Rouge 4, 1212 Grand-Lancy, (die «Veranstalterin») veranstaltet ein Gewinnspiel mit dem Namen «ca-nextbirthday.ch» (das «Gewinnspiel»). Die Teilnahme am Gewinnspiel ist über die temporäre Website ca-nextbirthday.ch möglich, die Eigentum von Crédit Agricole next bank (Suisse) SA ist.

Artikel 2 – TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Am Gewinnspiel kann jede natürliche Person vorbehaltlich der nachstehenden Bedingungen teilnehmen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und nicht mit einer Kaufverpflichtung verbunden. Das Gewinnspiel stellt kein Angebot zum Abschluss eines Vertrags über Dienstleistungen mit der Veranstalterin dar.

Die nachfolgend genannten natürlichen Personen sind nicht berechtigt, am Gewinnspiel teilzunehmen:

  • Personen, die ihren Wohnsitz nicht in der Schweiz, in Frankreich oder Deutschland haben
  • Personen, die direkt oder indirekt an der Organisation oder der Durchführung des Gewinnspiels mitgewirkt haben
  • Mitarbeitende der Crédit Agricole next bank (Suisse) SA
  • Familienmitglieder der oben genannten Personen
Artikel 3 – TEILNAHMEMODALITÄTEN

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch Ausfüllen des Anmeldeformulars auf der Website ca-nextbirthday.ch. Die Teilnehmenden verpflichten sich, alle Felder auszufüllen, die ihnen die Teilnahme am Gewinnspiel ermöglichen, und richtige Angaben zu machen. Einträge mit der gleichen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer werden von der Veranstalterin nur einmal berücksichtigt.

Mit der Anmeldung erklären sich die Teilnehmenden einverstanden, die Bestimmungen des vorliegenden Reglements anzuerkennen und einzuhalten.

Die Anmeldung für das Gewinnspiel ist zwischen dem 3. September 2020 und dem 30. November 2020 möglich. Die Veranstalterin behält sich jedoch das Recht vor, die Dauer des Gewinnspiels zu verlängern oder zu verkürzen bzw. die Teilnahmebedingungen zu ändern.

Jede Anmeldung wird von einem Moderator geprüft, der diese nach freiem Ermessen bestätigt. Der Moderator kann die Annahme einer Anmeldung ohne Angabe von Gründen ablehnen.

Artikel 4 – SPIELREGELN

Ziel des Gewinnspiels ist, herauszufinden, welche Wohltätigkeitsorganisation sich hinter dem mysteriösen Foto verbirgt. Als richtig werden nur Antworten angesehen, welche die Beschriftung des Fotos genau wiedergeben. Für jede abgegebene Einzelantwort erhält die betreffende Wohltätigkeitsorganisation unabhängig davon, ob die Antwort richtig oder falsch war, CHF 20.–. Alle Teilnehmenden, die richtig antworten, erhalten von der Veranstalterin ein Überraschungsgeschenk. Die maximale Anzahl der Teilnehmenden ist auf 500 festgelegt. Sämtliche Rechtsmittel sind ausgeschlossen.

Artikel 5 – WERT DES ÜBERRASCHUNGSGESCHENKS

Der Wert des Überraschungsgeschenks liegt im freien Ermessen der Veranstalterin.

Artikel 6 – VERGABE DER GESCHENKE UND BILDRECHTE

Der/die Gewinner wird/werden von der Veranstalterin telefonisch und/oder per E-Mail persönlich benachrichtigt. Für den Versand des Überraschungsgeschenks ist eine Postadresse anzugeben.

Nicht genutzte oder nicht innerhalb der von der Veranstalterin gesetzten Frist beanspruchte Geschenke bleiben Eigentum der Veranstalterin.

Die Teilnehmenden genehmigen sämtliche notwendigen Überprüfungen Ihrer Identität und Ihrer Wohnsitzadresse. Falsche Identitäts- oder Adressangaben führen zum Ausschluss von der Teilnahme.

Artikel 7 – VORBEHALT VON ÄNDERUNGEN/HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG

Die Veranstalterin kann nicht haftbar gemacht werden, wenn sie sich aus einem Grund, der sich ihrer Kontrolle entzieht, oder im Falle einer gerechtfertigten Notwendigkeit, gezwungen sieht, das Gewinnspiel abzusagen, zu verkürzen oder zu verlängern bzw. seine Bedingungen zu ändern.

Ein Unterbruch des Gewinnspiels oder wesentliche Änderungen des vorliegenden Reglements werden ausschliesslich auf der Website der Veranstalterin bekanntgegeben.

Die Veranstalterin behält sich das Recht vor, Personen, die sich ganz oder teilweise nicht an das Reglement halten oder den reibungslosen Ablauf des Gewinnspiels gefährden, ohne Angabe von Gründen auszuschliessen, zu disqualifizieren oder die Gewinne für ungültig zu erklären.

Artikel 8 – PERSONENBEZOGENE DATEN

Die im Rahmen des Gewinnspiels erfassten personenbezogenen Daten werden gemäss der geltenden Datenschutzgesetzgebung verarbeitet. Ausführliche Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten und über die Ausübung Ihrer Rechte finden Sie hier

Artikel 9 – ANWENDBARES RECHT

Das Gewinnspiel untersteht ausschliesslich schweizerischem Recht.

Bereits CHF 2000.- gesammelt
Persönliche Erlebnisse
Was
Next

sie über die
CA next bank erzählen

Entdecken Sie unseren Werdegang anhand persönlicher Erlebnisse von Personen, die unsere Bank gemacht haben, damals wie heute: vom Gründer bis zum Kunden, vom Mitarbeitenden bis zu unseren Partnern.

Next

Michael Ratuszniak

Direktor der Filiale Zürich

Als ich 2009 in die Deutschschweiz kam, waren wir mit nur einer Filiale in Basel relativ wenig präsent. Parallel zur Entwicklung der Bank entwickelte sich in den kommenden Jahren auch unsere Kapazität, in der Deutschschweiz an Legitimität zu gewinnen. Bis heute arbeiten fast 30 Mitarbeitende in drei Filialen täglich für die Zufriedenheit unserer Kunden. Ich bin sehr stolz, Teil dieses Abenteuers zu sein, und bin überzeugt, dass uns der beste Teil der Geschichte noch bevorsteht.

Next

Peter Cordani

Key Account Manager Partner HypoPlus

Wir gratulieren CA next bank zum 20-jährigen Jubiläum und freuen uns auf viele weitere Jahre erfolgreicher Partnerschaft. Wir schätzen die sehr kollegiale Art und Weise der Zusammenarbeit. Mit CA next bank als Partner decken wir viele Anfragen der gesamten Schweiz ab und bieten unseren Kunden dadurch einen Mehrwert. Gleichzeitig unterstützen wir CA next bank bei der Expansion in die Deutschschweiz.

Next

Romain S.

Kunde und Grenzgänger

Ich bin seit 2008 Grenzgänger in Genf, und nach einer ersten Erfahrung in einer lokalen Bank suchte ich einen neuen Bankpartner, dem ich vertrauen konnte. Als Neuling bei der Eröffnung eines Kontos in der Schweiz und bei Geldanlagen über die 3. Säule wandte ich mich an CA Financements (next bank). Mein Berater verstand es, mir die verschiedenen von der Bank angebotenen Dienstleistungen und die verschiedenen Bankbewegungen zu erklären, die sich von Frankreich aus in der Schweiz tätigen lassen. Die Verbindung zwischen meinem französischen Guthaben und meinem Schweizer Konto sowie die Verwaltung meines Gehaltskontos gehen ganz einfach. Und die Kontoführungskosten sind fast null. Ausserdem ist der Wechselkurs bei CHF/ Euro-Überweisungen sehr wettbewerbsfähig und wird direkt von meiner Bank verwaltet. In 10 Jahren hatte ich noch nie irgendwelche Verwaltungsprobleme oder nicht nachvollziehbare Kosten. Deswegen empfehle ich diese Bank stets auch meinen Freunden oder neuen Grenzgängern.

Next

Catherine Galvez

CEO CA next bank (2014-2019) – derzeit stellvertretende CEO Risques Groupe Crédit Agricole (Paris)

Meine Geschichte bei der CA next bank wird immer von der Entwicklung des strategischen Projekts geprägt sein, das auf einem Fundament gemeinsamer Werte basiert. Es wurde von den Teams C@PS100 getauft. Eine der emblematischen Etappen dieser Strategie war die Namensänderung. Als CEO bin ich mir bewusst, dass ich einen aussergewöhnlichen Moment in der Geschichte der Bank erlebt habe, und sehr stolz darauf, diese Veränderung mit dem Verwaltungsrat, dem Direktorium und allen Mitarbeitenden initiiert und geleitet zu haben. Die Marke Crédit Agricole next bank ist ein perfektes Beispiel für eine dynamische, moderne Bank, die ihren Kunden und Kundinnen nahesteht und sich um ihre Zufriedenheit sorgt; eine Marke, die der kulturellen und sprachlichen Vielfalt der Schweiz viel besser angepasst ist.
Mit der Einstellung und der Dynamik der Teams, kombiniert mit dem Potenzial der Schweiz für den Crédit Agricole, werden wir sicher auch in den kommenden Jahren viele Erfolge erzielen.

Next

François Rayroux

Ehemaliges Mitglied des Verwaltungsrats CA next bank

Die CA next bank hat meinen Horizont erweitert, indem sie mir die Möglichkeit gab, Teil eines Unternehmens zu sein, dessen vorrangiges Ziel war, sich in einer Region zu engagieren, die historisch durch viele wirtschaftliche und persönliche Beziehungen verbunden ist und sich bereits im Mittelalter von Annecy bis nach Basel und Zürich erstreckte.
In dieser Region, in der schon das Haus Savoyen enge Beziehungen zu den Kantonen und Städten der Urschweiz unterhielt, wollte die Crédit Agricole Financement (Suisse) SA (später CA next bank) eine lokale Bank für die Grenzgänger und Grenzgängerinnen und die Schweizer Bevölkerung gründen. Dabei ging es nicht nur um die Finanzierung von Immobilien, sondern auch um alle Arten von Finanzdienstleistungen für Privatpersonen sowie kleine und mittlere Unternehmen. Dieser Wunsch, mehrere Regionen über die Grenzen hinweg zu vereinen und sowohl in der Westschweiz als auch in der Deutschschweiz verschiedene Kulturen zusammenzuführen, die alle gemeinsame Ursprünge haben, ermöglicht es auch heute noch, Brücken zu schlagen, welche die verschiedenen Regionen dieses grossen Gebietes im Zentrum Europas, an der Kreuzung der grössten Alpenübergänge, zu verbinden. Selbstverständlich unterstütze ich dieses Projekt auch weiterhin und hoffe, dass eines seiner Ziele auch in Zukunft sein wird, eine gemeinsame Basis zwischen unseren Ländern zu schaffen.

Next

Manuel Leuthold

Stellvertretender Vorsitzender des Verwaltungsrats CA next bank – Unabhängiger Berater

Während meiner langen Karriere hatte ich das Glück, so gut wie jeden Job im Bankwesen auszuüben.
2007 oder 2008 schlug ich meinem damaligen Arbeitgeber vor, mobile Verkaufsstellen zu entwickeln, um Gebiete abzudecken, in denen wir vor Ort nicht präsent waren.
Ein gut ausgestattetes und mit Personal besetztes Fahrzeug schien die effizienteste Lösung zu sein!
Das Projekt scheiterte an den Sicherheitskosten (damals musste noch Bargeld ausgezahlt werden!).
Als ich in den Verwaltungsrat der CA next bank eintrat, erlebte ich eine grosse Überraschung, denn die Idee war umgesetzt worden und funktionierte sehr gut. Dem Kunden entgegenzukommen ist keine leere Formel, sondern eine täglich gelebte Realität. Ein Beweis dafür, dass Innovationen durchaus zum Retailbanking gehören!

Next

Laurent Bennet

Vorsitzender des Verwaltungsrats CA next bank

Als Vorsitzender der CA next bank und CEO des Crédit Agricole des Savoie bin ich stolz darauf, wie weit wir in den letzten 20 Jahren gekommen sind. Zusammen mit allen Teams der Caisses Régionales frontalières, die Aktionäre sind, haben wir ein einzigartiges Ökosystem geschaffen, das den Bedürfnissen unserer Kunden auf beiden Seiten der Grenze gerecht wird.
Im Laufe der Jahre haben wir einen echten Wandel vollzogen, der die CA next bank heute zu einer jungen, dynamischen Schweizer Bank gemacht hat, die sich in der Schweizer Landschaft hervorhebt und einen Namen erworben hat. Unser Ziel ist es, diesen Weg fortzusetzen, indem wir unsere Präsenz in der Schweiz verstärken und unseren Kunden regelmässig neue Dienstleistungen anbieten.
Unser Engagement: unseren Kunden mit Rat und Tat nahezustehen und jeden Tag in ihrem Interesse und im Interesse der Gesellschaft zu handeln.

Next

Pierre J.

Expatriate-Kunde

Wir trafen Herrn Mansouri, Direktor der Filiale Geneva Rive, vor zwei Jahren wegen eines ersten Projekts, das aber nicht zustande kam. Der Kontakt war sehr positiv. Herr Mansouri blieb immer verfügbar, proaktiv und stand uns mit gutem Rat zur Seite. Es war nur logisch, dass wir zu ihm zurückkehrten, als neue Immobilienprojekte auftauchten.
Durch meinen Kontakt mit Herrn Mansouri konnte ich mir eine Meinung über die CA next bank bilden. Sie ist eine dynamische Bank, die flexibel agiert, um Lösungen zu finden und die Projekte ihrer Kunden zu einem guten Abschluss zu bringen.
Heute sind wir Eigentümer, aber vor allem freuen wir uns über den Service, der sich durch schnelle und professionelle Teams auszeichnet.

Next

Pierre Vernet

Kundenberater – Crédit Agricole des Savoie (Filiale Saint-Julien)

Als Berater einer an der Schweizer Grenze gelegenen französischen Filiale ist die CA next bank eine notwendige Brücke, um unsere Kunden und Kundinnen im Alltag zwischen Frankreich und der Schweiz zu unterstützen.
Heute schätzen es unsere Grenzgänger-Kunden, dass sie es auf beiden Seiten der Grenze mit derselben Gruppe zu tun haben. So sparen sie Geld und Zeit. Dieses 2-in-1-Arrangement bietet den Kunden alle Vorteile, die der Crédit Agricole mit einem globalen Ansatz für ihre Bedürfnisse in Frankreich und der Schweiz bieten kann.
Letztendlich ist es uns in 20 Jahren gelungen, mit der CA next bank ein Modell zu entwickeln, bei dem die Grenze keine Bankengrenze mehr ist, sondern nur noch eine geografische.

Rebecca Haddad

Prozess-Managerin bei der Direktion Kredite & Bankdienstleistungen

Bei meiner Ankunft im Unternehmen im Jahr 2002 hatte die Bank etwa 30 Mitarbeitende (einschliesslich Filialen). Wenn man ein paar Zahlen ändert, sind 18 Jahre vergangen, und wir sind jetzt mehr als 200 Personen.
Ganz gleich, ob man die Projektstruktur, das Management, die regulatorischen Entwicklungen oder die des Marktes betrachtet: die Bank hat sich im Laufe der Jahre verändert und ihre Mitarbeitenden in ihrem Fahrwasser mitgenommen.
Dieser permanente Wandel hebt Qualitäten wie Aufgeschlossenheit, Zuhören und Wissensaustausch hervor. Das beste Beispiel für die praktische Anwendung dieser Qualitäten ist nach wie vor der Zugang zur Weiterbildung, also die Möglichkeit für jeden Mitarbeitenden, sich innerhalb des Unternehmens in seinem Beruf oder in einem Beruf, der ursprünglich nicht der seine war, weiterzuentwickeln.
Im Laufe der Jahre hat sich stets eine humane Organisation herausgebildet, die meiner Meinung nach den Interessen der Kunden dient.

Interview

Das Bankgeschäft mit Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit ausüben

Im Mai 2019 übernahm Thibault Reversé das Amt der CA next bank in der Schweiz.

Next

Herr Reversé, Sie haben fast Ihre gesamte Karriere beim Crédit Agricole verbracht. Was verbindet Sie so eng mit dieser Gruppe?

Die Crédit Agricole Gruppe hat eine faszinierende Geschichte und menschliche Werte, mit denen ich mich sehr identifiziere. Was mich betrifft, so war der Crédit Agricole ganz einfach die Bank, die mir die nötige Hilfestellung gab, um meine Hochschulausbildung zu finanzieren. Das war damals für die Filiale des Crédit Agricole in meinem Dorf eine wichtige und untypische Finanzierung.
Mehr als hundert Jahre nach seiner Gründung unweit der Schweizer Grenze hat sich der Crédit Agricole in der Schweiz niedergelassen, um unsere langjährigen Kunden, die Grenzgänger und Grenzgängerinnen, besser zu betreuen und ihnen zu helfen, Lösungen zu finden, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Ausserdem wollte man sich bei den in der Schweiz ansässigen Personen einen Namen machen. Heute hat sich unser Angebot erheblich weiterentwickelt, aber die Erfüllung der Bedürfnisse unserer Kunden ist nach wie vor unser Leitprinzip! Wir möchten den Beruf des Bankiers mit Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit ausüben, mit dem ethischen und verantwortungsvollen Ansatz, der für die Gruppe charakteristisch ist. Diese Vision und diese Werte zu teilen ist genau das, was mich so sehr an die Crédit Agricole Gruppe bindet.

Next

Die Bank feiert ihr 20-jähriges Bestehen, und Sie stehen seit gut einem Jahr an der Spitze der CA next bank. Wie würden Sie dieses Jubiläumsjahr zusammenfassen?

Besonders beeindruckt bin ich vom Engagement der Teams und vom „Start-up“-Geist der Bank, was soviel heisst wie schnell und agil immer nach den besten Lösungen für unsere Kunden zu suchen. Es ist erfrischend und sehr ermutigend, und es steckt eine Menge Energie dahinter. Der Wunsch, ein sehr hohes Mass an Servicequalität zu gewährleisten, ist für ein Unternehmen in einer starken Wachstumsphase unerlässlich. Und in der Welt des Privatkundengeschäfts etwas sehr Wertvolles.

Next

Was sind Ihre Ziele für die kommenden Jahre?

Wir beabsichtigen, einen nachhaltigen und vernünftigen Wachstumskurs beizubehalten, indem wir weiterhin neue Grenzgänger-Kunden gewinnen und gleichzeitig unser Netzwerk in der Schweiz ausbauen. So werden wir zum Beispiel eine neue Filiale in Zürich eröffnen – im Jahr 2021 können Sie uns am Limmatquai besuchen! Wir planen auch, uns in Bern niederzulassen und unser Geschäft nach La Chaux-de-Fonds zu erweitern.

Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität. Und das bedeutet, unseren Kunden und Kundinnen immer besser zuzuhören, sie zu verstehen und uns auf der Grundlage dessen, was ihnen wichtig ist, zu verbessern. Ein Beispiel dafür, wie sehr uns das am Herzen liegt: wir sprechen sogar im Verwaltungsrat über das Feedback, das wir von unseren Kunden erhalten, ganz gleich, ob es gut oder verbesserungswürdig ist. Und wir berücksichtigen dies bei der Entwicklung von neuen Massnahmen. Und genau aus diesem Grund haben wir grosse Projekte in der Pipeline, um unseren Kunden verbesserte und zuverlässige technologische Lösungen anzubieten.

Unsere Kunden heute zu verstehen, um sie morgen besser betreuen zu können, ist der Kern unserer Mission.

Next

Die Banken werden zunehmend von Fintechs herausgefordert, wie positionieren Sie sich jetzt und in Zukunft ihnen gegenüber?

Fintechs sind eine Quelle der Inspiration, und wir können von ihnen lernen. Es liegt an uns, das Beste daraus zu machen und es mit dem zu kombinieren, was uns stark macht: globale und Multi-Channel-Unterstützung, ein ganzes Leben lang, für kleine und grosse Anliegen.

Diese Einstellung teilt übrigens auch die Crédit Agricole Gruppe, die zum Beispiel in Frankreich, aber auch auf internationaler Ebene, das Netzwerk „Villages by CA“ gegründet hat. Es hat sich ganz der Innovation verschrieben und konzentriert sich auf die wirtschaftliche Entwicklung junger Unternehmen.

Next

Wie werden Ihrer Meinung nach Ihre Filialen in 20 Jahren aussehen? Wird es überhaupt noch welche geben oder werden wir unseren Berater in einem virtuellen Raum mit einer Virtual-Reality-Brille treffen?

Diese Entscheidung liegt ganz bei den Kunden! Aber es stehen sicherlich neue Innovationen am Horizont. Wir testen derzeit ein neues Agentur-Format. Es handelt sich um eine Art Atelier, ein heller offener Raum, der zum Eintreten und Diskutieren einlädt. Wir wollten nicht länger die Steifheit traditioneller Räume, denn für uns ist die Bank ein lebendiger Ort, an dem man über seine Projekte sprechen und sie verwirklichen kann. Wir erfinden uns ständig neu, mit neuen Ideen, wie dies bei unserer „Bank on the road“ der Fall war, die an der Grenze zum Jura entlangfährt und sich so den Bedürfnissen unserer Kunden anpasst.

Next

Das 20. Jubiläumsjahr der Bank fällt mit Covid zusammen – nicht wirklich die Zeit für eine grosse Feier. Was sind Ihre Pläne?

Wir haben in der Tat kein grosses Fest geplant, aber wir wollten diesen Moment mit Würde feiern und all jenen danken, die diese Bank möglich gemacht haben: unseren Kunden und Kundinnen, unseren Mitarbeitenden, unseren Aktionären und Aktionärinnen und unseren Partnern. Bei dieser Gelegenheit unterstützen wir auch ein Hilfswerk, das Eltern von Kindern mit Behinderungen durch eine Gemeinschaftsaktion hilft. Zum jetzigen Zeitpunkt kann ich keine weiteren Details verraten, ohne unseren Wettbewerb zu gefährden. Ich würde mich aber über Ihre Teilnahme freuen, um den Betrag, den wir für dieses Hilfswerk sammeln, zu erhöhen! (lien pour le concours)

Next

Und eine letzte Frage: was wünschen Sie sich für die Zukunft der Bank?

Natürlich könnte ich finanzielle Ziele oder den Erfolg unserer Geschäftsentwicklung erwähnen, aber ich denke, was ich mir am meisten wünsche, ist, dass wir unsere Energie und unseren „Start-up“-Geist im Unternehmen beibehalten. Dadurch entsteht eine starke, einzigartige Dynamik, die mich sehr inspiriert und zu einer kreativen Atmosphäre für unsere Mitarbeitenden beiträgt. Was gibt es Besseres für den Start in die nächsten 20 Jahre!

Thibault Reversé –
CEO Crédit Agricole next bank (Suisse) S.A.

Anekdoten

Anekdoten aus 20 Jahren

Klicken Sie auf ein Foto, um die Anekdote zu entdecken

Lautstarker Abbruch

X

Bald nach dem Umzug nach Pont-Rouge fingen die Mitarbeitenden des Hauptquartiers an, sich seltsam zu verhalten… Mehrmals am Tag klebten sie an den Fenstern und gaben laute Rufe von sich!

Dabei ging es um den Abbruch des gegenüberliegenden Cargo-Turms der SBB. Ein beeindruckendes Schauspiel: ein 120 Tonnen schwerer, langarmiger Bagger, gross genug, um die Spitze des Turms zu erreichen, der den Beton verschlang.

Supertram

X

Im Jahr 2015 erlebten die Genferinnen und Genfer, wie grüne Superhelden die Trams der Stadt in Beschlag nahmen. Die Ankündigung eines neuen Blockbusters? Ganz und gar nicht! Es war die neue Kampagne der CA next bank, die, aussagekräftig und sich von der Konkurrenz abhebend, den Bekanntheitsgrad der Bank erhöhen sollte.

Wir wissen nicht, ob sich die Leute wirklich an unsere Botschaft, die wir auf den Waggons kommunizierten, erinnert haben, aber eines ist sicher: die grüne Bank war Stadtgespräch!

Petit chapont rouge

X

Petit chapont rouge… Fast wäre dies der Name des Hauptsitzes der Bank in Pont-Rouge geworden! Dieses witzige, aber leider nicht zu übersetzende Wortspiel war einer der Vorschläge, die von den Mitarbeitenden im Rahmen des Wettbewerbs um einen Namen für die neuen Räumlichkeiten gemacht wurden.

Am Ende erhielt Evermint die meisten Stimmen, der Vorschlag der Abteilung IT & Digital. Der Name ist eine Anspielung auf Evergreen, der Campus des Crédit Agricole in Paris, und die Mintfarbe im Logo der CA next bank.

Röstigraben Version CA next bank

X

«En allant chercher une fourre, je me suis encoublé et j’ai fait tomber mon cornet plein de cheni.» Bei diesem Satz, der für einen Westschweizer völlig klar ist, versteht sein französischer Kollege kein Wort.

Bei der CA next bank kommen viele unserer Mitarbeitenden aus dem Nachbarland, und die Verwendung von schweizerischen Spracheigentümlichkeiten führt manchmal zu Verwirrung und komischen Situationen.

So sehr, dass dies eine Rubrik «Das illustrierte französisch-schweizerische Wörterbuch» auf der Webseite ca-frontaliers.com inspirierte.

Frauen im Rampenlicht

X

Ein Unternehmen, das von einer Frau geführt wird, ist eher selten (kaum 5 % weltweit), und dies um so mehr, wenn es sich um eine Bank handelt, eine traditionell männliche Domäne. Und doch bestand zwischen 2015 und 2018 der Exekutivausschuss der CA next bank zu 50 % aus Frauen, mit Catherine Galvez an der Spitze der Bank. Ein gutes Beispiel für die neue Generation.

Der richtige Riecher für erfolgreiche Sitzungen

X

Während einer Vorstandssitzung ist es nicht unüblich, vor Ort zu Mittag zu essen, um die Zeit zu optimieren.

Weniger üblich ist es, eine Fondue-Party (natürlich moitié-moitié) im Sitzungssaal zu organisieren… So konnte die ganze Bank für den Rest des Tages den Käsegeruch geniessen!

Let’s dance

X

Im Jahr 2008 öffnete die Filiale Cornavin ihre Pforten. Zu diesem Anlass wurde eine Einweihungsparty in den Räumlichkeiten organisiert, aber es gab nicht genug Platz zum Tanzen. Doch daran sollte es nicht scheitern… Der Tresorraum, der nicht mehr in Gebrauch war, wurde für den Abend in eine Tanzfläche verwandelt!

Escalade Genf: laufen, damit es anderen besser geht

X

Bei der CA next bank ist mit dem Escalade-Fest in Genf nicht zu spassen!

Jedes Jahr nehmen rund 200 Mitarbeitende der Bank und der benachbarten Regionalbanken (darunter der Crédit Agricole des Savoie!) für einen guten Zweck am Escalade-Lauf teil. Die Bank übernimmt die Kosten für die Anmeldung und spendet den entsprechenden Betrag an einen gemeinnützigen Verein.

Tanguy und Laverdure

X

Tanguy und Laverdure sind Comic-Helden. Was haben sie mit der CA next bank gemeinsam? Unseren Direktor für Kredit- und Bankdienstleistungen! Er begeistert sich nämlich für Luftfahrt und ist Co-Autor des Comics «Feuergefecht in den Alpen», der letzte Band der Klassik-Serie von Tanguy und Laverdure.

Nach einem schicksalhaften Treffen mit dem Sohn des Schöpfers von Tanguy und Laverdure schrieb er eine Geschichte, in der unsere beiden Helden auf eine Mission in das Land Wilhelm Tells aufbrechen, um an Bord ihrer Mirage die Farben Frankreichs zu verteidigen.

Diese Namen sind der Gipfel!

X

Bei der CA next bank haben die verschiedenen Sitzungsräume themenbezogene Namen.

Im alten Hauptsitz waren dies die Namen von Künstlern. Der Tinguely-Saal bereitete allerdings den Mitarbeitenden, die den Schweizer Künstler nicht kannten, Probleme mit der Aussprache (sie sagten Tiiiinguly).

Im neuen Hauptsitz sind die Räume nach Gipfeln benannt, und es ist nicht ungewöhnlich, einem verirrten Mitarbeitenden „auf der Suche nach dem Matterhorn“ zu begegnen.

Eine Bank in Fahrt

X

Wie entstand die Idee einer Bank auf Achse?

Im Jahr 2012 wird ein interner Innovationswettbewerb gestartet. Alle Ideen sind willkommen! Ein junger Assistent, der erst vor kurzem eingestellt wurde, lässt sich durch ein Werbeflugzeug aus dem Fernsehen inspirieren, und schlägt einen CA next bank-Truck vor. Gute Ideen können von überallher kommen!

Zu viele Tassen im Schrank

X

Es ist nicht immer einfach, für ein neues Produkt zu werben… Um sie zu motivieren, schenkte die Bank den Beratern und Beraterinnen im Jahr 2013 für jedem Abschluss eines 3. Säule-Vertrags eine Tasse mit der Aufschrift «Membre du Club Pillionnaire» was man ungefähr mit «Mitglied des Clubs der Säulen-Millionäre» übersetzen könnte.

Leider wurden zu viele Exemplare bestellt, und diese leicht kitschigen Tassen, die mit drei Säulen verziert waren, überschwemmten letztendlich alle Büros der CA next bank und sorgten für allgemeine Heiterkeit. Heute sind sie Sammlerstücke!

Kredite im alten Stil

X

Heute können Sie in 20 Minuten online einen Hypothekarkredit auf unserer Webseite abschliessen. Kaum zu glauben, dass es in der Bank nicht bereits von Anfang an eine Kreditanalyse-Abteilung oder einen Kreditexperten gab.

Vor zwanzig Jahren wurden bei der CA next bank Dateien wie „anno dazumal“ bearbeitet: sie wurden einfach in eine Word-Datei eingegeben. Die Fälle wurden dann einmal wöchentlich einem Kreditausschuss vorgelegt und live diskutiert.

Per Hubschrauber aus der Klemme

X

Ein Mitglied des Exekutivausschusses der Bank zu sein, bringt Risiken mit sich!

Während eines in Chamonix organisierten Skiausflugs musste der damalige CEO mit dem Hubschrauber abtransportiert werden, nachdem er in einer Felswand stecken geblieben war.

Er erlitt keinen einzigen Kratzer und kam noch einmal mit dem Schrecken davon.

Tour de Romandie

X

Wenn es um Sponsoring geht, tritt die CA next bank ordentlich in die Pedale! In den Jahren 2007 und 2008 sponserte die Bank die Tour de Romandie und entsandte ein kleines Team von Mitarbeitenden, welche den Radfahrern auf jeder Etappe des Rennens folgten.

Operation «Japanischer Knöterich»

X

Als die Bank ihren Mitarbeitenden im Oktober 2015 vorschlug, an einem Freiwilligentag teilzunehmen, hatten die Helfer und Helferinnen keine Ahnung, dass sie kniehoch im Wasser beim Kampf gegen Pflanzen enden würden! In Partnerschaft mit der Vereinigung ASL (Association pour la Sauvegarde du Léman/ Vereinigung zur Rettung des Genfersees) fuhren sie nach Versoix, um eine invasive Pflanze namens «Japanischer Knöterich» auszureissen, die die Entwicklung anderer einheimischer Pflanzen behindert. Mit einem Wachstum von bis zu 4 cm pro Tag stellt diese Pflanze eine echte Bedrohung für die biologische Vielfalt und die Schönheit der Genfer Küste dar.

Diese Aktion, die erste ihrer Art, war ein gutes Beispiel dafür, dass sich die Bank für die Werte mobilisiert, die ihr am Herzen liegen, insbesondere im sozialen und ökologischen Bereich.

CAF to the future

X

Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der CA next bank zeichnet ein Film, der während der Plenarsitzung zum Jahresende gezeigt wurde, die Geschichte der Bank nach.

Der Film zeigt Mitarbeitende auf einer Zeitreise in die Vergangenheit, um die Gründung der CA next bank und die nachfolgenden Schlüsseldaten zu verstehen.

Obwohl sie gute Schauspieler und Schauspielerinnen sind, wurde ihnen durch die Anwesenheit des legendären „Zurück in die Zukunft“-Autos, der DeLorean, die Show gestohlen.

Musik-Maestro

X

Wenn man an den Leiter der Rechtsabteilung einer Bank denkt, stellt man sich meist eine sehr strenge, eher unflexible Person vor… Deshalb waren die Juristen der CA next bank etwas überrascht, als sie die künstlerische und originelle Seite ihres neuen Chefs entdeckten: ein erfahrener Musiker, der Filmmusik und seine eigenen Stücke komponiert und orchestriert.

Engagements

Engagement ist gefragt!

Mit 20 Jahren entwickelt man ein gewisses Verantwortungsgefühl. Das unsere? Dazu beitragen, dass die Welt von morgen eine bessere ist, indem wir uns in soziale, medizinische und ökologische Bereichen engagieren. „Growing together“? Ja, aber auch „committing together“, denn wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam stärker sind.

Prev
Next
Gästebuch

Sie haben eine Erinnerung, kennen eine Anekdote über den Crédit Agricole oder möchten sich über unsere Website äussern? Hinterlassen Sie uns Ihren Beitrag. Er wird dann auf unserem Social Media-Accounts unter dem Hashtag #CAnbGrowingTogether geteilt.

Livre d'or - DE

* Die folgenden Felder sind Pflichtfelder

Crédit Agricole next bank (Suisse) SA
Esplanade de Pont Rouge 4-6
CP 1250 – 1211 Genève 26

Replay